OFFIZIELLE WEBSITE

DES SV MÖNCHENGLADBACH 1910 e.V.

 

Wir begrüßen alle Freunde des Vereins und des Sports auf unserer Website. Hier findet man alles Wissenswertes rund um den Sportverein! Wir hoffen, dass es allen bei uns gefällt und wünschen viel Spaß beim durchforsten unserer Website.


"Traditionspflege heißt, nicht Asche zu bewahren, sondern Feuer weiterzugeben." Gustav Mahler

Tradition, neue Wege gehen, Beständigkeit, Schutz, Freude am Spiel, Erfolg und Freundschaft über unsere Landesgrenzen hinaus, dafür steht der Verein
seit über 100 Jahren.


+++Lürriper Spieltaganalyse+++

- 2 DERBYSIEGE und 2 Pleiten -

1.) ...
Unsere Erste Mannschaft gewann ihr Derby beim Rheydter Spielverein völlig verdient mit 2:1 (1:0) und hat damit den angestrebten Klassenerhalt so gut wie sicher eingetütet (vorübergehend gar Platz 6). Schon kurz nach Beginn der Partie fasste sich Bero Arslan ein Herz und hämmerte einen Schuss aus gut und gerne 30 Metern in die Maschen. Im Anschluss dominierte die Elf vom Weiersweg das Geschehen, verpasste es jedoch, einen weiteren Treffer zu erzielen. Wie so oft im Fußball rächte sich dies und der "Spö" konnte direkt nach Wiederanpfiff durch Berberoglu ausgleichen. Sebastian Brahtz sorgte gut zwanzig Minuten vor dem Ende per Freistoß für den Siegtreffer. Coach Bekim Kastrati zeigte sich hocherfreut ob des Spiels seiner Mannschaft und konnte nur die mangelnde Chancenverwertung monieren. Stark gemacht, Jungs! Am Sonntag um 15:00 Uhr gastiert die DJK Dilkrath in Lürrip.

2.)
Auch "Team Two" darf sich verdientermaßen Derbysieger nennen! Durch das 7:2 (3:2) gegen die Sportfreunde Neuwerk bleibt man den Drittplatzierten Red Stars auf den Versen. Einmal mehr war es Kelly Matton, der mit seinen drei Toren (gerade das 6:2 war zum mit der Zunge schnalzen) die Weichen auf Sieg stellte. Die weiteren Treffer für unsere Farben markierten Cem Sipahi (2), Rob Brüggen und Max Kürschner. Herzlichen Glückunsch zu dieser Leistung! Aufgrund der gezeigten mannschaftlichen Geschlossenheit dürfte es in den kommenden Wochen für jeden Gegner schwer werden, die Jungs von Domme Pasculli zu schlagen. Den ersten Versuch wagt Rheydt 08 am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr. Auch ein Nachfolger für den zur Ersten Mannschaft wechselnden Coach ist gefunden. Mehr dazu im Laufe der Woche.

3.)
Unsere Gipfelstürmer mussten leider eine bittere 3:4 - Heimpleite gegen Rheydt 08 II hinnehmen. In einer hektischen Partie lag man zur Pause man zur Pause 1:2 in Rückstand (Tor: Büttgenbach). Nach dem dritten Treffer der Gäste konnte Samer Kalboun verkürzen, ehe Kopfballungeheuer Mario Giesers in Unterzahl zum vielumjubelten Ausgleich traf. Klasse Moral! Leider kassierte man in buchstäblich letzter Sekunde einen weiteren Platzverweis und den vierten Gegentreffer. Trotz dieses Nackenschlags bleibt keine Zeit zur Trauer, da am Samstag um 19 Uhr das Spitzenspiel in Neuwerk auf dem Programm steht.

A.-J.)
Die A-Jugend verlor am frühen Sonntag mit 0:7 gegen den Spitzenreiter aus Kapellen. Damit rangiert man weiterhin auf dem 9. Tabellenplatz. Am Sonntag um 12:30 bietet sich die Chance zur Rehabilitation, wenn die SG Kaarst in Lürrip aufläuft.

 

Allen Mannschaften viel Erfolg und nochmal Glückwunsch an die beiden Derbysieger!

Pasculli beerbt Kastrati beim SV Lürrip

Coach der zweiten Mannschaft soll es in der Bezirksliga richten.

Der SV Lürrip hat die Nachfolge seines Trainers Bekim Kastrai geklärt, der gemeinsam mit seinem Assistenten Michael Küpper zu Teutonia St. Tönis wechseln wird. Neuer Coach wird die Saison 2018/19 wird mit Dominik Pasculli ein Eigengewächs des SV.

Pasculli trainiert aktuell die Zweitvertretung des SV Lürrip, und der Verein lobt die herausragende Arbeit, die der 34-Jährige Coach dort geleistet hat. Aktuell ist er mit seinem Team Vierter in Gruppe 2 der Kreisliga B, und der Umstand, dass das Team in den Kampf um den Aufstieg nicht eingreifen konnte, hat wohl auch mit dem "Kampf der Giganten" an der Spitze zu tun, wo Türkiyemspor und Wickrathhahn Platz eins und zwei unter sich ausmachen. Seinem scheidenden Trainerduo, das die Mannschaft in der Bezirksliga seit der Amtsübernahme im November stabilisiert hat, dankt der SV Lürrip für die geleistete Arbeit und wünscht für die Zukunft alles Gute.

FVN Rahmenterminkalender 2018/2019

Die folgenden Termine betreffen die Oberliga, die beiden Landesligen, die sechs Bezirksligen sowie alle Kreisligen, in denen 18 Mannschaften vertreten sind:

  • Saisonbeginn: 12. August 2018
  • Englische Woche: 14./15. August 2018
  • Ende der Hinrunde: 2. Dezember 2018
  • Beginn der Rückrunde: 9. Dezember 2018
  • Letzter Spieltag vor der Winterpause: 16. Dezember 2018
  • Erster Spieltag nach der Winterpause: 17. Februar 2019
  • Spieltag am Gründonnerstag: 18. April 2019
  • Saisonende: 2. Juni 2019

Die wichtigsten Daten für FVN-Ligen mit 16 Teams:

  • Saisonbeginn: 19. August 2018
  • Ende der Hinrunde: 2. Dezember 2018
  • Beginn der Rückrunde: 9. Dezember 2018
  • Letzter Spieltag vor der Winterpause: 16. Dezember 2018
  • Erster Spieltag nach der Winterpause: 10. März 2019
  • Spieltag am Gründonnerstag: 18. April 2019
  • Saisonende: 2. Juni 2019

DIE CONTINENTALE Geschäftsstelle

ANDREAS ZIMMERMANN

41065 MG - Hofstr. 176 - 178

Tel: 0 21 61 - 45 0 63

 

 

DEIN FRISEUR IN MÖNCHENGLADBACH LÜRRIP
HIER TEAM & SALON ANSEHEN...
41065 MG - Neusserstr. 326
Tel: 0 21 61 - 30 81 533

NEWS OF THE DAY

 

U15 SV Lürrip Mannschaftsfotos - Beitrag auf CityVision weiter                  

 

U15 SV Lürrip vs U19 Damen-Nationalmannschaft weiter

 

Der neue Trainingsplan ist "on"

weiter

 

Die Trainer der Saison 2017/2018-UPDATE  weiter

 

Einweihung Kunstrasenplatz weiter

 

Umbaubilder weiter

 

Das waren noch Zeiten - weiter

 

Luftbilder

weiterlesen

 

Letzte Aktualisierung:

28.08.2017 - 20:35

webmaster@svmg1910.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV-Mönchengladbach 1910 e.V.